Campingplätze

Der Standort der Zeltlager befindet sich jeweils am Waldrand oder entlang von Flüssen und Bächen, auf Anhöhen mit schönen Ausblick, oder im stillen Tal.Sie eignen sich bestens für Aktivitäten junger Leute und Pfadfinder in der freien Natur.

Die Zeltlager der Füchse, der Murmeltiere und der Biber liegen im Tal der Wiltz. Ein 2002 erbautes, modernes und allen Ansprüchen gerechtes Sanitärgebäude steht den Jugendlichen zur Verfügung. Stromanschlüsse sind ebenfalls vorhanden.

Die Lagerplätze der Hasen und Wildschweine liegen inmitten eines Waldes, in unmittelbarer Nähe zum Zentrum der Stadt Wiltz und zum Haus Jitz.

Der Lagerplatz des Adlers befindet sich auf der Anhöhe über der Stadt Wiltz, am Rande eines grossen Buchenwaldes.

Der Lagerplatz der Eulen liegt hinter der „Toutschenmillen“ und ist hauptsächlich für ehemalige Pfadfinder und deren Familien vorgesehen. Ein, getrennt für Frauen und Männer, modern eingerichteter Sanitärraum mit Warm- und Kaltwasser, 2 Duschen, 4 Waschbecken und 4 Toiletten befindet sich im Nebengebäude. Stromanschlüsse sind auch vorhanden.

Buchen